Entzündungen – Die heimlichen Killer

Die unterschätzte Gefahr in unserem Körper

Jüngst veröffentlichte Frau Prof. Dr. Michaela Döll ein beeindruckendes Gesundheitsbuch, das jeden von uns angehen wird. Sie berichtet von einer »unterschätzten Gefahr« in unserem Körper. Von Entzündungen, die Gift sind und zahlreiche Zivilisationskrankheiten verantworten. Wir haben uns das Buch für Sie zur Hand genommen.

Entzündungen

Frau Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll lehrt an der Universität Braunschweig und hält zudem bundesweit vielbesuchte Vorträge zu wichtigen Themen wie Ernährung, Zivilisationskrankheiten und orthomolekuraler Medizin.

In ihrem neu aufgelegten Buch berichtet sie über uns als »Opfer unseres Lebensstils«. Zahlreiche Zivilisationskrankheiten von Krebs, Rheuma über Diabetes mellitus, Herzinfarkte oder sogar die Alzheimerkrankheit sind keine Zufallserkrankungen, sondern haben eine Ursache. Die wir bekämpfen können.

Medizinskandal Diabetes

Ich gestehe offen ein, dass ich quasi in der Mitte des Buches angefangen habe zu lesen. Hier ging es um den Anteil der Zahnhygiene an Herzinfarkten, Schlaganfällen oder der Zuckerkrankheit. Erschreckend, welche Fakten die Autorin vorlegen kann.

Krankes Zahnfleisch begünstigt Herz-Kreislauf-Erkrankungen massiv: Die Gefahr für einen Herzinfarkt ist zwei- bis dreimal so hoch wie bei anderen Menschen. Das Schlaganfallrisiko erhöht sich auf das Doppelte. Auch Diabetes vom Typ 1 und 2 werden durch einen maroden Zahnfleischapparat bedroht.

Alarmierend: Nur fünf Prozent aller Deutschen verfügen über gesundes Zahnfleisch. Diese Fakten haben mich dann dazu bewogen, das Buch von vorne bis hinten, also bis zur Seite 223, genau zu studieren. Es lohnt sich.

Frau Döll macht sich auf die Suche nach Entzündungen – den heimlichen Killern. Es sind Brandherde, die für alle denkbaren Krankheiten im Körper verantwortlich sind. Sie sucht nicht nur die Brandherde, sondern auch deren Ursachen. Dabei treten viele Überraschungen zutage. Über Mythen, die wir im Alltag pflegen und einfache Tipps, die vollkommen in die Irre führen.

Wir kennen sie alle: die fettbedingten Gefäßverstopfungen, das schlechte Cholesterin und schließlich die Dauerempfehlung – senken Sie Ihren Cholesterinspiegel, lautet der übliche Tipp. Die Fitness-Autorin klärt auf: Diese Tipps gehen bestenfalls am wahren Kern vorbei. Vielleicht schaden Entzündungensie sogar.

So geht es mit zahlreichen »Empfehlungen«, die wir aus dem Alltag kennen. Erfahren Sie von Prof. Döll Überraschendes zu ranzigem Fett, zu Spaziergängen und deren Länge und sogar über unbeliebte Medikamente aus der Pharmaindustrie.

In einem sehr differenzierten Abschnitt bereitet sie das Thema einfach auf. So habe ich über einen bestimmten Wirkstoff zum ersten Mal gelesen, dass er »der Verklumpung von Blutplättchen entgegentritt und (…) die Gefahr für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall sinken (lässt)«.

Erstaunlich, was dieser weithin bekannte und unbeliebte(!) Wirkstoff aus der Arzneimittelindustrie bewirken kann. Dennoch: Die Autorin ist bei ihren Empfehlungen nicht naiv. Punkt für Punkt nennt sie alle Nebenwirkungen, die auftreten können und gibt in einer kleinen Checkliste eine wertvolle Entscheidungshilfe mit.

Und so hält dieses Buch viele Überraschungen und wenig Bekanntes bereit. Hs-CRP als Signalgeber dafür, wie groß die Gefahr für uns als Entzündungsträger ist. Brandherde in Rachen und Magen, Krebs als Wunde, die nie heilt, mit einem Protein, das Tumoren ganz einfach beim Überleben und wachsen hilft. Wir erfahren viel über falsche Diäten und Tipps zu Kohlehydraten, über den Zusammenhang von Übergewicht und Diabetes oder auch zum zumindest bei aufgeschlossenen Kreisen beliebten Thema MSM.

Bei der Suche nach Entzündungshemmern greift Frau Döll zudem auf Pflanzenextrakte zurück, auf Weihrauch, auf Steinzeitkost und sogar Fleisch(!) sowie wertvolle Vitalstoffe und Kräuter. Geheimtipps, einfache Heilextrakte aus der Natur sowie ein heimlicher »Star« unter den antientzündlichen Naturstoffen runden das Rettungspaket ab.

Schließlich erklärt sie im (nahezu) abschließenden Kapitel haargenau, was wir alle im Alltag unternehmen können, um den Entzündungs-Killer zu besiegen. Der persönliche Entzündungscheck und allerlei »Entzündungshemmungen« aus der Küche mit leckeren Rezepten vollenden diesen wertvollen Rundgang.

Dieses Buch öffnet die Augen: Entzündungen als (heimlicher) Killer mit all seinen Quellen, Mythen und zahlreichen Gegenmaßnahmen ist ein sehr wertvoller Beitrag für die eigene Haus- und Wissensapotheke. Gerade der persönliche »Entzündungs-Check« sowie die Ernährungstipps aus der Praxis bewähren sich innerhalb kürzester Zeit. Dieses Buch ist eine große Empfehlung wert.

 

Codex Humanus

Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Dieser Beitrag wurde unter Entzündungen, Gesundheit bedrohend, Übersäuerung, Umweltgifte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *